Xaver Geyer feiert seinen 80. Geburtstag
Bäcker mit Leib und Seele

Bei guter Gesundheit und mit vielen Gratulanten feierte Xaver Geyer (vorne Mitte) seinen 80. Geburtstag. 2. Bürgermeister Herbert Lehner (links) überbrachte die Glückwünsche seitens der Stadt. Bild: eb
Jubilar Xaver Geyer durfte gesund und munter seinen 80. Geburtstag feiern. Vier Kinder und fünf Enkel gratulierten zum Fest.

Ihnen schloss sich auch 2. Bürgermeister Herbert Lehner mit einem Geschenk an. Gute Wünsche nahm der Jubilar ebenso von seinem Bruder Josef Geyer entgegen, der auch als 1. Schützenmeister von Unter uns Nitzlbuch die besten Wünsche der Schützenbrüder und -schwestern überbrachte. Zum Fest kam auch die leibliche Schwester von Xaver Geyer, die sich der christlichen Nächstenliebe verschrieben hat, von Erlangen in die Oberpfalz.

Von den weiteren Geschwistern, es gab neun Kinder in der Familie, leben noch sieben. Beruflich stand Xaver Geyer in der Backstube, von der Lehre bis zur Rente. Dies war in der früheren Bäckerei Popp. Weil er sich von der Backschüssel und dem Teig gar nicht trenne kann, erledigt er auch heute noch bei Bedarf kleinere Aufgaben in der jetzigen Bäckerei Bock.

Daheim arbeitet der rüstige Rentner gern im Garten und packt auch sonst mit an, wo er gebraucht wird. Xaver Geyer ist gern in Gesellschaft. Die findet er auch als Mitglied beim örtlichen Schützenverein.
Weitere Beiträge zu den Themen: Nitzlbuch (241)November 2015 (9610)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.