Zahlen und Fakten

Die Allgemeine Baugenossenschaft Waldershof schloss ihr Geschäftsjahr 2013 mit einer Bilanzsumme von 1 083 471 Euro ab. Es gab eine Rücklagenentnahme von 41 000 Euro. Erlös aus der Hausbewirtschaftung: rund 238 000 Euro. Dem stehen Ausgaben von über 180 000 Euro gegenüber. Personalkosten schlugen mit rund 30 000 Euro zu Buche. (lpp)
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401136)Oktober 2014 (9311)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.