Zahlen und Fakten

Die Allgemeine Baugenossenschaft Waldershof schloss ihr Geschäftsjahr 2013 mit einer Bilanzsumme von 1 083 471 Euro ab. Es gab eine Rücklagenentnahme von 41 000 Euro. Erlös aus der Hausbewirtschaftung: rund 238 000 Euro. Dem stehen Ausgaben von über 180 000 Euro gegenüber. Personalkosten schlugen mit rund 30 000 Euro zu Buche. (lpp)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.