Zahlreiche Gratulanten beim 90. Geburtstag von Max Seebauer

Zahlreiche Gratulanten beim 90. Geburtstag von Max Seebauer (pko) Sein 90. Lebensjahr vollendete Max Seebauer. Am Sonntag machten sich die Familie, Verwandte, Bekannte und viele Wutzelskühner Freunde auf den Weg ins Elisabethenheim nach Bruck. Auch viele Vereinsabordnungen, Pfarrer Richard Salzl (rechts) und der Brucker Bürgermeister Hans Frankl (links) machten ihre Aufwartung. Heimleiterin Annette Forster gehörte zu den ersten Gratulanten und bereitete den Empfang für die Pentinger Vereine vor. Die bes
Sein 90. Lebensjahr vollendete Max Seebauer. Am Sonntag machten sich die Familie, Verwandte, Bekannte und viele Wutzelskühner Freunde auf den Weg ins Elisabethenheim nach Bruck. Auch viele Vereinsabordnungen, Pfarrer Richard Salzl (rechts) und der Brucker Bürgermeister Hans Frankl (links) machten ihre Aufwartung. Heimleiterin Annette Forster gehörte zu den ersten Gratulanten und bereitete den Empfang für die Pentinger Vereine vor. Die besten Glückwünsche überbrachten Feuerwehr, Gartenbauverein, Landvolk, Männercongregation und die Soldaten- und Kriegerkameradschaft. Martin Scharf vertrat die Neunburger Freien Wähler. 20 Jahre lang hat Max Seebauer bei den Pentinger Feuerwehrbällen die dörflichen Ereignisse als Gstanzln unter die Leute gebracht. Deshalb wurde er zum Ehrenmitglied der Wehr ernannt, und zu seinem 90. Geburtstag revanchierten sich die Gratulanten eben auch mit Gstanzln, die Pfarrer Salzl mit der Gitarre begleitete. Sonja Hauser und Peter Nißl traten als "Dorfratschn" auf und bereicherten die Geburtstagsfeier. Bild: pko
Weitere Beiträge zu den Themen: Juni 2015 (7771)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.