Zahlreiche Veranstaltungen prägen das Vereinsleben
Gartenfreunde wieder sehr aktiv

Den Ausflug in den Bayerischen Wald mit Besuch einer Gärtnerei, eines Glasdorfes und des Waldwipfelpfades führte Volker Pöhlmann, der Vorsitzende des Obst-Gartenbauvereins, in der Jahreshauptversammlung im Gasthof Bergschänke als Höhepunkt des vergangenen Jahres an. Dieses sei geprägt gewesen von vielen Aktivitäten, machte er deutlich.

Der Verein habe derzeit 119 Mitglieder, die im Durchschnitt 64,6 Jahre alt seien. Die Gartenfreunde hatten einen Austritt und vier Todesfälle zu verzeichnen, informierte der Vorsitzende.

Sommerloch-Party

Er warf auch einen Blick auf die Termine 2015. Es stehen das Bürgerschießen in Pullenreuth und der Tag der offenen Gartentür an. Letzterer findet heuer in Ebnath, Fuhrmannsreuth, Kulmain und Wernersreuth statt. Geplant sind auch eine Sommerloch-Party, eine Herbstwanderung und die Herbstversammlung mit Vortrag von Kreisfachberater Harald Schlöger sowie Ehrungen. Pöhlmann appellierte an die Mitglieder, bei den Veranstaltungen tatkräftig mitzuwirken.

Er wies zudem auf die vereinseigenen Gartengeräte hin, die gegen eine geringe Gebühr ausgeliehen werden können. Der Vorsitzende dankte Alfons Anzer für die Wartung. Lob gab es auch für Elisabeth Malzer und Walter Weber für das Zustellen von Einladungen sowie den Wirtsleuten der Bergschänke für die gute Zusammenarbeit.

Fotos von gestern und heute

Die Grüße der Gemeinde Pullenreuth überbrachte Bürgermeister Hubert Kraus. Er lobte die hervorragende Vereinsarbeit sowie das gute Zusammenwirken mit der Kommune und wünschte den Gartenfreunden eine reiche Ernte.

Im Anschluss an den offiziellen Teil ergriff Johann Spörrer aus Pullenreuth das Wort. Der Referent zeigte Fotos aus dem Oberpfälzer Freilandmuseum Neusath-Perschen. Anschließend präsentierte er unter dem Motto "Pullenreuth gestern - heute" Bilder von Häusern, Straßenzügen, Vereinsfeiern und Landschaftsaufnahmen rund um und aus dem Heimatort.
Weitere Beiträge zu den Themen: Riglasreuth (268)Lochau (202)April 2015 (8563)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.