Zehnte Titelverteidigung

Lokalmatadorin Irene Reber auf Hallbera frá Hólum: Bei den bayerischen Meisterschaften in Wurz zeigte sie einmal mehr ihre Klasse. Bild: Hartl

International war das Starterfeld bei den Bayerischen Islandpferde-Meisterschaften in Wurz. Auf dem Siegertreppchen ganz oben landeten dennoch meist Lokalmatadoren.

Vier Tage lang kämpften 365 Pferde-Reiter-Paarungen auf der neuen Ovalbahn des Lipperthofes bei den Bayerischen Islandpferde-Meisterschaften um die Titel. Die Reiter kamen aus Österreich, Italien oder der Schweiz und sogar bis aus Dänemark und Island reisten Teilnehmer an. Erneut schnitten die Betreiber des Lipperthofes, Uli und Irene Reber, stark ab.

Auf der Stute Dröfn frá Litla-Moshvoli sicherte sich Uli Reber den Töltpreis. Beim Fünfgang landete er mit Freyja frá Efri-Raudalaek auf dem ersten Rang. Bereits zum zehnten Mal verteidigte Irene Reber den Titel im Viergang - für ihr Pferd Brjánn frá Reykjavík war es aber die letzte Teilnahme an einem Wettkampf. Christoph Janz, Landesvorsitzender des Islandpferde-Reiter und Züchterverbandes Deutschland, zeigte sich von den Wettkampfbedingungen in Wurz begeistert: "Die Bahn ist nagelneu und von der Lage her fantastisch. Der Ausblick ist einmalig." Sicherlich würden da noch weitere internationale Turniere stattfinden.

Erwachsene

Töltpreis T1: 1. Uli Reber mit Dröfn frá Litla-Moshvoli. Tölt T2 (Zügel überstreichen): 1. Dörte Mitgau (Isbjörn vom Schloss Nienover), 4. Irene Reber (Heidar vom Lipperthof). Viergangpreis V1: 1. Irene Reber (Brjánn frá Reykjavík). Viergang V2: 1. Brigitte Braschel (Náttar frá Dorláksstödum). Fünfgangpreis F1: 1. Uli Reber (Freyja frá Efri-Raudalaek), 3. Irene Reber (Heidar vom Lipperthof), 4. Katharina Fritsch (Saemda frá Saudanesi). Fünfgang F2: Thorsten Reisinger (Tobi von Blastur). Passprüfung: 1. Vicky Eggertsson (Salvör vom Lindenhof), 8. Uli Reber (Freya frá Efri-Raudalaek). Speedpass 100m: 1. Beggi Eggertsson (Lotus frá Aldenghoor). Passrennen 150m: 1. Sabine Samplawsky-Graf (Stjarni vom Schloß Neubronn). Passrennen 250m: 1. Beggi Eggertson (Lótus frá Aldenghoor). Futurity Fünfgang: 1. Freija Puttkammer (Hraunar von Nordheim). Futurity Tölt: 1. Uli Reber (Starri frá Herridarhóli), 5. Irene Reber (Oskadís von Hagenbuch). Futurity Viergang: 1. Eva Menzinger (Númi von Hammersdorf), 2. Irene Reber (Oskadís von Hagenbuch).

Junioren:

Töltpreis T1: 1. Lea Brill (Kolgrímur vom Neddernhof). Tölt T2: 1. Kristin Schlaghaufer (Randi von Hagendorf). Viergangpreis V1: 1. Anna-Alice Kesenheimer (Glaesir von der Igeslburg). Fünfgangpreis F1: 1. Anna-Alice Kesenheimer (Vídalín frá Hamrahóli). Fünfgang F2: 1. Kristin Schlaghaufer (Randi von Hagendorf). Passprüfung: 1. Anna-Alice Kesenheimer (Vídalín frá Hamrahóli). Speedpass 100m: 1. Anna-Alice Kesenheimer (Vídalín frá Hamrahóli). Passrennen 150m: 1. Sarah Huttenloher (Rúbín vom Wiesenhof). Passrennen 250m: 1. Anna-Alice Kesenheimer (Vídalín frá Hamrahóli).

Jugendliche:

Töltpreis T1: 1. Diljá Menzinger (Svala frá V- Stokkseyrarseli). Tölt T2: 1. Polina Kraetsch (Kanslari frá Grafarkoti). Viergangpreis V1: 1. Diljá Menzinger (Svala frá V- Stokkseyrarseli). Viergang V2: 1. Laura Heiß (Ás-Sjoli von der Igelsburg). Fünfgangpreis F1: 1. Anna Sopia Prößl (Stáli frá Ytri-Baegisá). Fünfgang F2: 1. Charlene Schmeer (Snaelda vom Lipperthof), 2. Michelle Beer (Slettur vom Lipperthof). Passprüfung: 1. Charlene Schmeer (Snaelda vom Lipperthof). Speedpass 100m: 1. Anna Sophia Prößl (Stáli frá Ytri-Baegisá).

Kinder:

Tölt T7: 1. Alena Bucher (Skerpa frá Hítarnesi). Viergang V5: 1. Lucia Walleshauser (Frökk von Hagenbuch). Reiterprüfung: 1. Antonia Heufler (Prins). Führzügelklasse: 1. Timo Ungar (Dana vom Sonnenbichl).
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.