"Zeitmaschin" stoppt im Amberger Musikomm

Nach seinem ersten Soloalbum "Hädidadiwari" stellt Mathias Kellner mit "Zeitmaschin" jetzt seine zweite Platte mit Songs durchweg in Mundart vor. Mit der "Zeitmaschin" reist Kellner zurück in seine Kindheit und Jugend und liefert uns musikalisch wie inhaltlich eine kleine Hommage an die 80er und 90er Jahre. Natürlich dürfen auch Anekdoten nicht fehlen, denn Kellner erzählt "G'schichten" mindestens genau so gut wie er Musik macht. Deswegen darf man sich bei einem Konzertabend auch auf einen urkomischen und unterhaltenden Abend freuen. Am Samstag, 23. Mai, gastiert er um 20 Uhr mit seinem neuen Programm im Amberger Musikomm. Informationen gibt es auf www.kellner-musik.de, Karten für den vergnüglichen Konzertabend am Pfingstwochenende sind bei allen NT-Ticket-Vorverkaufsstellen sowie im Internet unter www.nt-ticket.de erhältlich. Bild: hfz/Carsten Bunnemann
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.