Zentrale Feier im September in Tännesberg

Zum 40. Geburtstag hat der Naturpark Nördlicher Oberpfälzer Wald wieder ein attraktives Programm erarbeitet. Das ganze Jahr über ist allerhand geboten.

Auftakt is schon am Sonntag, 7. Juni, um 13.30 Uhr mit einer themenbezogenen Wanderung. Sie führt in Zusammenarbeit mit der Stadt Vohenstrauß entlang der alten Heeresstraße - eine der längsten Naturdenkmal-Alleen im Naturpark. Treffpunkt ist am Neuwirtshaus, südlich von Vohenstrauß. Die Weglänge beträgt 2,5 Kilometer.

Die nächste kostenfreie Exkursion führt in den westlichen Bereich des Naturparks. Am Sonntag, 21. Juni, steht ab 14 Uhr der Obersee bis zum Landinger Weiher bei Eschenbach auf dem Programm. Das Naturatlas-Bayern-Arche-Gebiet um den Obersee ist zu allen Jahreszeiten ein beliebter Anlaufpunkt zur Naturbeobachtung. Am auffallendsten beeindruckt die Vogelwelt - doch auch die Feuchtwiesen beherbergen geschützte Pflanzen. Wer das alles kennenlernen möchte, trifft sich am Eingang der Naturpark-Infostelle Hexenhäusl. Die Tour dauert zwei Stunden.

Den Sonntag, 14. Juni, sollte man sich für einen Ausflug nach Nürnberg reservieren. Dort geht auf dem Hauptmarkt die dritte bayerische Bauernmarktmeile über die Bühne. In bester Innenstadtlage gibt es neben über 100 Verkaufsständen auch eine Bühne und einen Biergarten mit Musik und Unterhaltung.

Im Juli stehen "Meine Erlebnisse auf dem Bauernhof" im Mittelpunkt, und zwar im Zuge des Vorlesewettbewerbs "Kinder schreiben Geschichten" in Zusammenarbeit mit dem Kreisjugendamt des Landratsamtes.

Der Sonntag, 9. August, ist ganz dem Abschluss des Eslarner Heimatfestes gewidmet. Mit einem Info- und Erlebnisstand für Groß und Klein präsentiert sich der Naturpark auf dem großen Bauernmarkt.

Die zentrale Jubiläumsveranstaltung steigt am Sonntag, 13. September, in Tännesberg. Unter dem Slogan "40 Jahre Naturpark - 10 Jahre Regionalmarkt" werden von 10 bis 17 Uhr 50 Jahre Naturschutz für die Region mit einem großen Regionalmarkt gefeiert. Hofläden, traditionelle Handwerker und andere Anbieter stellen ihre Arbeit in der Bayerischen Modellgemeinde Biodiversität vor.

Der Oktober ist von der Teilnahme an der Verbrauchermesse Consumenta in Nürnberg geprägt. Sie startet am 24. Oktober und dauert bis 1. November im Messezentrum.

Den Reigen der Öffentlichkeitsarbeit beschließt im Dezember die Teilnahme der Naturparkprodukte auf dem Nürnberger Christkindlmarkt. Nicht umsonst war schließlich der Naturparkverein beim 1. Spezialitäten-Wettbewerb der Metropolregion Nürnberg mit fünf Produktgruppen der erfolgreichste Einzelteilnehmer von rund 230 Bewerbungen und findet sich deshalb überproportional auf der "kulinarischen Landkarte" wieder.

Ganzjährig ist die Teilnahme am Fotowettbewerbs "Augenblick Natur" des Verbands Deutscher Naturparke möglich. Unter der Internetadresse www.naturparke.de können in digitaler Form die schönsten Augenblicke vom Naturpark Nördlicher Oberpfälzer Wald eingestellt werden. Viele tolle Preise sind zu gewinnen.
Weitere Beiträge zu den Themen: Juni 2015 (7771)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.