Zeugenaufruf nach Verkehrsunfall
Polizeibericht

Grafenwöhr. Ohne Verletzungen überstand eine 22-Jährige am Donnerstag einen Unfall mit ihrem Auto. Dabei verursachte die Frau allerdings einen Schaden von rund 6700 Euro. Gegen 19.20 Uhr kam die Frau in ihrer schwarzen Limousine in Geismannskeller von der Straße ab. Eine 37-Jährige aus Grafenwöhr war dort mit ihrem weißen Sportwagen auf der Neuen Amberger Straße stadtauswärts unterwegs. Kurz vor dem Ortsende Geismannskeller wollte sie nach links in die Einfahrt zur Kläranlage abbiegen. Die Frau ordnete sich nach links Richtung Mittellinie ein und bremste bis zum Stillstand.

Die 22-Jährige wollte das Auto links überholen und scherte dazu auf die Gegenfahrbahn aus. Aus bisher noch nicht geklärten Ursachen kam die Überholerin mit ihrem Auto nach links von der Fahrbahn ab, überrollte ein Verkehrszeichen und prallte mit der linken Fahrzeugseite in den Maschendrahtzaun der städtischen Kläranlage. Es wurde niemand verletzt. Es entstand ein Schaden von insgesamt 6700 Euro. Zur Klärung des Unfallhergangs sucht die Polizeiinspektion Eschenbach Zeugen, Telefon, 09645/92040.

Wohnungseinbruch in Premenreuth

Premenreuth. Unbekannte stiegen am Donnerstag über ein eingeschlagenes Kellerfenster in der Falkenberger Straße in ein Wohnhaus ein. Der oder die Täter waren zwischen 9.30 und18 Uhr, zugange. Sie durchwühlten sämtliche Räumlichkeiten und entwendeten Bargeld und Schmuck im Wert von rund 6700 Euro. Wer hat in der Tatzeit etwas Auffälliges wahrgenommen? Hinweise an die Polizeiinspektion Kemnath, Telefon 09642/92030.

Tipps und Termine Turnfest zum 60. Jubiläum

Pressath. Zum 60. Jubiläum der DJK lädt die Turnabteilung am Sonntag, 14. Juni, zum Kinder- Spiel- und Turnfest. Von 14 bis 17 Uhr können sich Kinder im Alter von drei bis zwölf Jahren an 15 Stationen in der Schulturnhalle austoben. Ein Gleichgewichtsparcour, Übungen an verschiedenen Turngeräten, Ballgeschicklichkeit, aber auch alte Spiele wie Dosenwerfen, Seil- und Gummihüpfen stehen unter anderem auf dem Programm.

Die Kinder erhalten zu Beginn eine Laufkarte im DJK-Heim. Wer alle Stationen durchläuft, kann sich dann zum Schluss eine Urkunde abholen. Anschließend können sich die Kinder mit bunten Motiven schminken lassen. Die Teilnahme ist kostenlos. Im DJK-Heim, bei schönem Wetter auch im Garten, werden Kaffee, Kuchen, kleine Snacks und Getränke angeboten. Willkommen sind alle, auch die, die keine kleinen Kinder mehr haben und einen gemütlichen Nachmittag genießen möchten.

Eine Anmeldung der Kinder mit Namen und Alter ist erwünscht bei Abteilungsleiterin Martina Kastl unter m_kastl@t-online.de, Telefon 09644/8877, oder in den Turnstunden.
Weitere Beiträge zu den Themen: Mai 2015 (7908)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.