Zeus - und dann lange nichts

Vom Start weg setzte sich Maximilian Zeus an die Spitze und gab die Führung bis ins Ziel nicht mehr her. Aber auch bei den Damen gab es beim 17. Waldnaabtal-Crosslauf Eine, die deutlich schneller war, als die gesamte weibliche Konkurrenz.

Falkenberg. (kro) Eine Klasse für sich war beim 17. Waldnaabtal-Crosslauf der DJK Falkenberg am Freitagabend der Tagesschnellste Maximilian Zeus (DJK Weiden), der über die Distanz von 8200 Metern am Ende mehr als drei Minuten Vorsprung vor dem Zweitplatzierten Christoph Meier (DJK Falkenberg) hatte. Zeus lief die sehr anspruchsvolle Strecke, die einige ganz markante Steigungen aufwies, in 27:26 Minuten. Von Beginn an lag der Weidener klar an der Spitze und baute seinen Vorsprung kontinuierlich aus.

Weber läuft allen davon

Bei den Damen gab es ebenfalls eine klare Siegerin: Andrea Weber (SV Leichtathletik Reutte) pulverisierte mit der Klasse-Laufbestzeit von 31:01 Minuten förmlich ihre Konkurrenz. Zweitschnellste war Christina Schiffmann (TuS Mitterteich) mit 37:42 Minuten.

Die DJK Falkenberg freute sich mit 212 Startern über einen neuen Rekord, sicherlich ein Zeichen für die Beliebtheit dieses Crosslaufes durch das idyllische Waldnaabtal. 132 Athleten, davon 40 Frauen, starteten über 8200 Meter. Die mit Abstand teilnehmerstärkste auswärtige Mannschaft stellte der SV Plößberg mit 25 Läufern.

Ergebnisse

8200 Meter

Herren: 1. Maximilian Zeus (DJK Weiden) 27:26 Minuten; 2, Christoph Meier (DJK Falkenberg) 30:49; 3. Maximilian Kraus (SV Plößberg) 31:11: 4. David Malzer (FC Tirschenreuth) 32:04

AK 30: 1. Felix Staufer (TG Tirschenreuth) 31:24; 2. Florian Trißl (FC Tirschenreuth) 35:27; 3, Michael Wachsmann (DJK Falkenberg) 35:58

AK 35: 1. Andreas Staufer (DJK Falkenberg) 32:15; 2. Christian Luber (ohne Verein) 34:44; 3. Johannes Mühlbauer (TSV Friedenfels) 34:58

AK 40: 1. Oliver Ernstberger (DJK Falkenberg) 35:24; 2. Michael Gleißner (SV Wurz) 37:11: 3. Stefan Holzer (Lauftreff Erbendorf) 37:31

AK 45: 1. Thomas Sturm (DJK Weiden) 32:36; 2. Albert Prucker (Concordia Windischeschenbach) 33:45; 3. Georg Artmann (DJK Weiden) 33:46

AK 50: 1. Georg Koller (TB Weiden) 33:15; 2. Harald Merkl (TB Weiden) 34:47; 3. Tom Träger (TB Weiden) 36,38; AK 55: 1. Martin Hofmann (DJK Weiden) 33:51; AK 60: 1. Jiri Kralovec (WSV Schönsee) 37:26; AK 65: 1. Fraz Stümpfle (TV Geiselhöring) 39:57; AK 70: 1: Dieter Schuster (SpVgg SV Weiden) 47:08; AK 75: 1. Manfred Popp (LG Hof) 46:23

Frauen: 1. Andrea Weber (SV Leichtathletik Reutte) 32:01, 2. Christina Schiffmann (TuS Mitterteich) 37:42; 3. Marion Franz (DJK Weiden) 38:26; 4. Monika Bauernfeind (TuS Mitterteich) 40:18; 5. Doris Mark (TSV Friedenfels) 40:28

5000 Meter

Frauen: 1. Kerstin Schmidt (Schützenverein Edelweiß Siegritz) 20:46; 2. Alexandra Wolf (VfB Thanhausen) 26:02

U18w: 1. Michaela Hecht (SV Plößberg) 26:42; W30: 1. Sandra Schmid (SV Plößberg) 27:55; W40: 1. Michaela Schönberger-Rother (TV Bechtsried) 24:42; W45: 1. Rita Meier-Dobner (TSV Pleystein) 27:02; W50: 1. Sabine Hecht (SV Plößberg) 27:48; W55: 1. Rosi Weiß (Concordia Windischeschenbach) 35:18

U18m : 1: Lukas Trisl (TSV Flossenbürg) 21:39

2500 Meter

U14w: 1. Hanna Haubner (SV Plößberg) 10:42; U16w: 1. Lina-Lucia Wein (SV Plößberg) 17:25; U14m: 1. Fabian Liebl (TV Bechtsried) 10:39; U16m: 1. Jan Schuster (DJK Falkenberg) 9:57

1600 Meter

U10w: 1. Luna Rother (TV Bechtsried) 7:46; U12w: 1., Constanze Gibhard (DJK Falkenberg) 6:53; U10m: 1. Christian Zimmermann (DJK Falkenberg) 6:40; U12m: 1. Johannes Jähring (DJK Falkenberg) 5:56
Weitere Beiträge zu den Themen: SpVgg (24098)Juli 2015 (8666)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.