Ziel lautet Klassenerhalt

Das Bild zeigt hinten von links: Trainer 1. Mannschaft Wolfgang Stier, Eugen Fricken, Daniel Halter, Tobias Saffert, Jeremy Schmidt, Danny Naber, Alex Melzer sowie vorne von links: Fabian Seebauer, Ramiz Mulic, Patrick Lache, Roland Rabus, Daniel Wirth.

Nach nur einem Jahr kehrt der FC Schwarzenfeld in die Fußballbezirksliga Nord zurück. Um nicht erneut in Schwierigkeiten zu kommen, hat sich der Verein laut Trainer Wolfgang Stier gezielt verstärkt und etliche Testspiele vereinbart.

Schwarzenfeld. (kap) Nach dem Relegations-Marathon blieb den Kickern des FC Schwarzenfeld nur eineinhalb Wochen Zeit sich zu erholen. Für Trainer Wolfgang Stier jedoch kein Problem. "Ich glaube nicht, dass sich die kurze Ruhepause negativ auswirkt, zumal wir uns mit jungen und talentierten Spielern verstärkt haben." Als einziges Manko sieht Stier die Tatsache, dass etliche Spieler die Vorbereitungsphase wegen Urlaub verpassen. Aber das sei ebenfalls nicht so tragisch. "Hauptsache sie kommen gesund und rechtzeitig zum Saisonauftakt zurück."

Wie es sich für einen Aufsteiger gehört bleibt er auf dem Boden der Tatsachen. Das Ziel lautet vorrangig Klassenerhalt. "Sich während der Saison im gesicherten Mittelfeld bewegen wäre schon wünschenswert", sagt Stier. Bei der Suche nach neuen Spielern hielten die Vereinsverantwortlichen vorrangig Ausschuss nach jungen und talentierten Spielern aus der Umgebung. Damit wollen sie ein Zeichen setzen, in Zukunft auf die Jugend zu bauen. Laut Stier haben sich Neuen schnell integriert und ziehen voll mit.

35 Spieler, darunter auch die Neuzugänge standen zum Trainingsauftakt auf dem Platz. Es stehen neun Trainingseinheiten und vier Vorbereitungsspiele bis zum ersten Punktspiel auf dem Programm. Die 2. Mannschaft will nach dem Abstieg eine gute Saison spielen und nach Möglichkeit in den nächsten Jahren wieder in die A-Klasse aufsteigen.

Die Neuzugänge: Daniel Halter, (ESV Amberg), Tobias Saffert (FC Amberg), Jeremy Schmidt (FC Amberg), Danny Naber (Spielertrainer 2. Mannschaft vom ESV Amberg), Fabian Seebauer (TSV Nittenau), Ramiz Mulic (SV Etzenricht), Patrick Lache (SC Luhe-Wildenau), Roland Rabus (eigene Jugend), Daniel Wirth (ESV Amberg), Michael Heinisch (SV Inter Bergsteig Amberg)

Die Vorbereitungsspiele der 1. Mannschaft: 10. Juli, 19 Uhr, beim FC Beilngries; 12. Juli, 15 Uhr bei der SpVgg Schönseer Land; am 17. Juli gastiert um 18.30 der SSV Paulsdorf; zwei Tage später um 19 Uhr der FC Dießfurt; Saisonauftakt ist am 26. Juli um 15 Uhr bei der DJK Ensdorf
Weitere Beiträge zu den Themen: SpVgg (24098)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.