Zoiglwirte erwarten zum Kommunbrauertag Tausende Besucher - Viel geboten
Neuhaus im Ausnahmezustand

"Die Krüge hoch" heißt es am Freitag beim Kommunbrauertag in Neuhaus. Alle sieben Zoigl-Wirtschaften schenken den begehrten Gerstensaft aus und verwöhnen ihre Besucher mit kulinarischen Köstlichkeiten. Bild: Archiv
Neuhaus. (mlb) Neuhaus ist am Freitag, 3. Oktober, im Ausnahmezustand: Alle sieben Zoiglwirte laden zum Tag der Kommunbrauer ein. Mit dabei sind auch die Zoiglhoheiten Theresa I. und Sophia I., die das Fest um 10 Uhr auf dem Marktplatz mit dem Zoiglanstich einläuten. Zum Frühschoppen werden 50 Liter Freibier ausgeschenkt.

Ein umfassendes Programm mit hausgemachten Schmankerln sowie musikalischen Höhepunkten frei nach dem Motto "Volksmusik trifft Rock'n'Roll" verspricht den Besuchern einen unterhaltsame Rundgang. Darüber hinaus feiert die neue Zoiglbriefmarke der Schutzgemeinschaft der Kommunbrauer an diesem Tag Premiere (eigener Bericht auf dieser Seite) .

Von 13 bis 17 Uhr bietet sich den Besuchern außerdem bei Führungen durchs Brauhaus ein Einblick in die Kunst der traditionellen Zoiglherstellung. Da der Marktplatz gesperrt ist, gewähren die Großparkplätze am Ortseingang im Industriegebiet und in der Naabstraße ausreichend Parkmöglichkeiten. Bahnreisende holt ein Pendlerbus am Bahnhof ab.

Das ist geboten:

"Schoilmichl": ab 11.30 Uhr Wildschwein vom Spieß, Kücheln. Ab 15 Uhr Musik der "Neistädter Zoiglmusi".

"Käck'n": Kesselfleisch, Bratwürste, Kaffee, Kuchen , Küchl, ab 15 Uhr Musik im Stodl mit DJ Johannes Eibl.

Gasthof "Zum Waldnaabtal": ab 11 Uhr Braten, Schweinshaxn, Krautwickel, Zoiglschnitzel. Ab 16 Uhr Musik mit Manuel aus dem Stiftland. Lingl: ab 11.30 Uhr Schweinebraten mit Knödel und Sauerkraut, Kuchen; ab 16 Uhr spielen die "Burgsteigmusikanten".

"Bahler": Pizza und Zwiebelkuchen aus dem Holzbackofen, gegrillte Heringe und Makrelen, ab 16 Uhr unterhalten die "Höidlbrummer".

"Teicher": ab 10 Uhr Weißwurstfrühschoppen mit Alfred, ab 11.30 Uhr Rollbraten, ab 15 Uhr spielt das "HWO Haidmühlner Wurstwasser Orchestra".

Schafferhof: ab 10 Uhr Weißwurstfrühschoppen mit "wild'Goich" aus Teublitz. Dotsch mit Bimberl-Kraut, Fisch, Bratwürste, ab 17 Uhr Rosmarinbraten aus der "Grillkiste"; ab 19 Uhr Rock'n'Roll mit "Dr. Benze & the Hellboys".
Weitere Beiträge zu den Themen: Oktober 2014 (9310)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.