Zu schwer fürs EU-Parlament

Die THW-Helfer erfuhren bei einer Besichtigung des EU-Parlament-Gebäudes mit Referentin Natalya Salamakha vom Europabüro Albert Deß viele interessante Hintergründe. Die Aufzüge bereiteten den "starken THW-Jungs" allerdings Probleme. Scheinbar beträgt das Körpergewicht eines Durchschnitt-Europäers einige Kilo weniger, als des eines stämmigen Oberpfälzers. Anders war es nicht zu erklären, dass der eigentlich für 13 Leute zugelassene Aufzug, die sechs THW'ler nicht befördern wollte. Gleich zwei Männer mussten das Treppenhaus nehmen. (bgl)
Weitere Beiträge zu den Themen: 12-2014 (6638)Kurz notiert (401123)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.