Zugang nur mit Passwort

Spielen Kinder auf ihrem Smartphone, haben Eltern kaum einen Überblick, was sie da eigentlich tun. Viele Spiele-Apps locken mit Zusatzlevels, Rekorden oder Bonusgeschenken. Eltern sollten ihren Kindern daher sagen, dass solche Spiele viel Zeit und Geld fordern können, rät die Initiative "Schau hin - Was dein Kind mit Medien macht".

Kinder unter zwölf Jahren sollten die Spiele nicht selbst herunterladen können. Mütter und Väter schützen daher am besten den Zugang zum App-Store mit einem Passwort und sperren in den Sicherheitseinstellungen die sogenannten In-App-Käufe. So lassen sich ungewollte Kosten vermeiden.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.