Zum Arber und nach Zwiesel

(sön) Ziele für die Tagesfahrt der Feuerwehr Thanheim am Samstag, 11. Oktober, sind der Große Arber und Zwiesel. Nach der Abfahrt um 7 Uhr gibt es auf dem Joska-Parkplatz in Bodenmais die obligatorische Brotzeit (heißen Leberkäs, Dietz-Spitzln, Kaffee, Naabecker). Anschließend geht es per Gondel zum Arber-Gipfel. Dort steht eine Führung unter dem Motto "Erlebnis Technik und Natur" auf dem Programm.

Danach werden Bergbahn, Beschneiungsanlage und neue Pistenraupen besichtigt und es gibt eine Ranger-Führung auf dem Gipfelplateau. Danach ist Einkehr in der Eisensteiner Hütte oder im Arber-Schutzhaus, ehe die Gondel zur Talstation startet. Wer gerne wandert, schafft den Weg über den Südhang zur Talstation in einer Stunde.

Über Brennes und Bayerisch Eisenstein geht es weiter, bis um 15 Uhr die erste Zwieseler Dampfbierbrauerei mit Führung und Bierprobe auf dem Programm steht. Zum Ausklang gibt es in der Rotwaldglashütte Glasmacherbraten und Waidlermusi. Auch Glasunikate können besichtigt und gekauft werden. Rückkehr in Thanheim ist gegen 21.30 Uhr.

Die Bevölkerung ist eingeladen. Brotzeit, Gondelfahrt, Führung und Bierprobe kosten 30 Euro. Anmeldung bis morgen bei Achim Hantke (Tel. 0 96 24/10 32).
Weitere Beiträge zu den Themen: Thanheim (109)September 2014 (8409)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.