Zum ersten Mal am Schießstand

Zum ersten Mal am Schießstand (ct) Spaß an einer für sie neuen Sportart fanden zehn Jugendliche bei einem Schnupper-Schießen auf den Ständen des Schützenvereins Tell Vilseck. Die Initiative dazu kam vom Sachausschuss Jugendarbeit der Pfarrgemeinde Schlicht. Pfarrer Johannes Kiefmann und Ministrantenbetreuerin Jutta Kraus (rechts im Bild) schlossen sich den Besuchern an. Die Sieger eines Mini-Wettbewerbs - Markus Rieger (140 Ringe), Jonah Gleißner (127) und Michael Weiß (107) - freuten sich über kleine P
Spaß an einer für sie neuen Sportart fanden zehn Jugendliche bei einem Schnupper-Schießen auf den Ständen des Schützenvereins Tell Vilseck. Die Initiative dazu kam vom Sachausschuss Jugendarbeit der Pfarrgemeinde Schlicht. Pfarrer Johannes Kiefmann und Ministrantenbetreuerin Jutta Kraus (rechts im Bild) schlossen sich den Besuchern an. Die Sieger eines Mini-Wettbewerbs - Markus Rieger (140 Ringe), Jonah Gleißner (127) und Michael Weiß (107) - freuten sich über kleine Preise. Jutta Kraus dankte den Verantwortlichen von Tell Vilseck am Ende für den unterhaltsamen Abend und die vorzügliche Betreuung. Bild: ct
Weitere Beiträge zu den Themen: Schlicht (894)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.