Zum ersten Mal perlende Variationen in der Weinlaube und Kinderflohmarkt beim Dorffest
Oberwildenauer in Prosecco-Laune

Die Oberwildenauer sind in Feierlaune. Am Sonntag, 5. Juli, um 11 Uhr beginnt das Dorffest mit dem Frühschoppen.

Neben der St.-Michaels-Kirche werden Biertische und Bänke aufgestellt, auf der Bühne nehmen zunächst die "Wülnauer Wirtshaus-Musikanten" und später die Blaskapelle Oberwildenau Platz. Die Kinder freuen sich aufs Schminken, eine Hüpfburg und ein Trampolin. Die einstige Kegelbahn aus dem Naabtalhaus wird in einfacher Form aufgebaut, so dass auch auf "alle Neune" geschoben werden kann. Zum Mittagessen gibt es Schweinebraten, Bratwürste, Steaks, Currywurst, Pommes Frites und gegrillte Hähnchen. Außerdem werden Makrelen gegrillt. Das Kuchenbuffet wird bestückt, in der Weinlaube gibt es zusätzlich Prosecco-Variationen. Harald Seiffert, Motor des Dorffestes und Vorsitzender des Vereinskartells, hat vor allem das Wetter im Blick. "Bei absolut schlechter Witterung gibt es keinen Ersatztermin", erklärt er.

Veranstalter sind die CSU- und JU-Ortsverbände, Feuerwehr, SPD, der SC Luhe-Wildenau, Siedlergemeinschaft, Katholischer Frauenbund, Oberpfalzverein, KLJB sowie Stopselclub.

Flohmarkt

Erstmals wird heuer beim Oberwildenauer Dorffest ein Kinderflohmarkt veranstaltet. Die Eltern sollen die jungen Teilnehmer unter Telefon 09607/8440 anmelden.
Weitere Beiträge zu den Themen: Oberwildenau (1111)Juli 2015 (8669)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.