Zum Gruseln oder Grinsen: Kürbisgesichter leuchten durch die Nacht

Zum Gruseln oder Grinsen: Kürbisgesichter leuchten durch die Nacht (bas) In Freudenberg und Wutschdorf leuchten seit ein paar Tagen in der Dämmerung lustige Kürbisgesichter an den Hauseingängen. 15 Kinder waren dem Angebot des Obst- und Gartenbauvereins gefolgt, gemeinsam diese herbstlichen Laternen zu gestalten. Die Sechs- bis Zwölfjährigen trafen sich dazu im Bauhof, den die Gemeinde zur Verfügung gestellt hatte. Die Mädchen und Buben konnten aus einer Vielzahl von Kürbissen - von glattschalig und ora
In Freudenberg und Wutschdorf leuchten seit ein paar Tagen in der Dämmerung lustige Kürbisgesichter an den Hauseingängen. 15 Kinder waren dem Angebot des Obst- und Gartenbauvereins gefolgt, gemeinsam diese herbstlichen Laternen zu gestalten. Die Sechs- bis Zwölfjährigen trafen sich dazu im Bauhof, den die Gemeinde zur Verfügung gestellt hatte. Die Mädchen und Buben konnten aus einer Vielzahl von Kürbissen - von glattschalig und orange bis knorrig mit Warzen - ihren Favoriten auswählen. Doch bevor es ans Schnitzen ging, erläuterte Vorsitzende Michaela Basler die Eigenheiten des runden Gewächses. Das Aushöhlen der Früchte war keine ganz leichte Aufgabe - da war Kraft in den Armen gefragt, weshalb einige Mütter sowie Helfer vom Obst- und Gartenbauverein tatkräftig mit zulangten. Fantasievolle Vorlagen gaben den kleinen Künstlern Anregungen für die Gestaltung der Gesichter. Das Schnitzen machte den Kindern am meisten Spaß und so leuchteten schließlich 15 individuelle Kürbislaternen. Abschließend gab es für alle Beteiligten Tee und Kuchen. Bild: bas
Weitere Beiträge zu den Themen: Freudenberg (2767)Oktober 2015 (8435)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.