Zum Höhenvieh

Im Anschluss an die Vorstellungsrunde im "Wirth's Haus im Park" stand eine Exkursion in den Steinwald auf dem Programm. Zuerst wurden die Weideflächen mit dem Roten Höhenvieh des Öko-Landwirts Josef Schmidt an der Grenzmühle besucht. Anschließend ging es nach Friedenfels, wo Baron Eberhard von Gemmingen-Hornberg die Gäste über die Umstellung des Ökolandbaus informierte. (njn)
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401123)Mai 2015 (7904)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.