Zumba, entgiften und Altersschwäche
Volkshochschule

Kastl. (ku) Die Volkshochschule lädt im Frühjahr zu drei Kursen ein. Am Dienstag, 13. Januar, beginnt der Kurs "Zumba-Fitness" mit Bianca Sierek-Winkler. Der Kurs geht über zehn Abende, jeweils von 18 bis 19 Uhr und findet in der Mehrzweckhalle statt. Zumba ist Aerobic gepaart mit Latinomusik und für alle Alters- und Fitnessniveaus. Man muss nicht tanzen können. Mitzubringen sind Hallenschuhe mit glatter Sohle, Handtuch und Getränk. Die Kursgebühr beträgt 39 Euro.

Am Donnerstag, 26. Februar, von 18 bis 20 Uhr, "Entsäuern und Entgiften" im Handarbeitsraum der Grundschule (Hintereingang). Die Fastenzeit ist die Zeit der Umstellung. Loslassen, entsäuern und entgiften unterstützen diese Prozesse. Vorgestellt werden Basenmittel, Tee und Rezepte aus der Natur. Mitzubringen ist Schreibmaterial. Die Kursgebühr beträgt 9,50 Euro, inklusive 1,50 Euro für das Skript. Kursleiterin ist Claudia Ritter.

Zum Kurs "Augentraining bei Altersweitsichtigkeit" spricht Birgitt Baumert am Donnerstag, 5. März, von 18.30 bis 21.30 Uhr im Handarbeitsraum der Grundschule (Hintereingang). Eine weit verbreitete Sehschwäche ist die Altersweitsichtigkeit, die meist erst nach dem 40. Lebensjahr beginnt. Die Kursgebühr beträgt 15 Euro, inklusive drei Euro Materialbeitrag. Anmeldungen sind direkt an die Volkshochschule zu richten, 09631/88-205. Nähere Informationen bei Mitarbeiterin Renate Winter, 09642/7104.
Weitere Beiträge zu den Themen: Januar 2015 (7957)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.