Zur Person

Jo Lendle war von 1997 an für den DuMont Buchverlag tätig, zunächst als Lektor, seit 2006 als Programmleiter für deutschsprachige Literatur. Seit Anfang 2012 hatte er die verlegerische Geschäftsführung bei DuMont inne, seit Anfang 2014 ist er Chef des Münchner Hanser-Verlages. Wie sein Vorgänger Michael Krüger ist Lendle nicht nur Verleger, sondern auch Autor. Zuletzt erschien sein Roman "Was wir Liebe nennen". (dpa)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.