Zur Person

Boris Tomschiczek, geboren 1972 in Rosenheim, studierte Malerei an der Akademie der Bildenden Künste München. Nach dem Staatsexamen 1999 studiert er an der Hochschule für Fernsehen und Film München (Dokumentarfilmregie und Fernsehpublizistik). Seit 2004 dreht er Dokumentarfilme, dokumentarische Serien und TV Beiträge für den Bayerischen Rundfunk, Arte und ServusTV. Seit 2012 dreht Boris Tomschiczek die von ihm entwickelte Dokuserie "Stofferl Wells Bayern" für den BR. Außerdem zeichnet er Karikaturen für die Zeitschrift "MUH". Er lebt und arbeitet in Bad Aibling.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.