Zur Person

Pater Markus Flasinski wurde 1963 in Tramburg in Pommern geboren, wuchs in Falkenberg auf und besuchte dort das Lyzeum. Nach dem Abitur trat er ins Noviziat in Warschau ein, studierte dann Philosophie am Theologischen Institut in Krakau, später Theologie in Rom. 1989 wurde er zum Priester geweiht. Im August des gleichen Jahres ging er nach Deutschland. Er war dann 1990 bis 1998 Kaplan in Auerbach, bis 2003 Kinder- und Jugendseelsorger im Frankenwald. 2003 übernahm er zwei Pfarreien in Bayreuth. (swt)
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401138)November 2015 (9610)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.