Zur Person

Der neue Kompaniechef Major Falk Grundschok ist im November 1998 in die Bundeswehr eingetreten und absolvierte die Ausbildung zum Reserveoffizier. Zwischen 2003 und 2013 hat er regelmäßig Wehrübungen abgeleistet und von 2002 bis 2008 an der Friedrich-Schiller-Universität in Jena erfolgreich Jura und Philosophie studiert. Falk Grundschok war Referendar am Landgericht Bamberg, trat dann wieder in die Bundeswehr ein und hat von Juli 2013 bis Juli 2015 als Rechtsberatungsoffizier im Bundesamt für Personalwesen in Köln Dienst verrichtet und dabei noch einige Lehrgänge absolviert. (frd)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.