Zur Präsentation der Gewerbegebiete
Plattform nutzen

Pfreimd. (cv) Die Stadt ist Mitglied im "Plus der Oberpfalz". Bürgermeister Richard Tischler informierte den Stadtrat darüber, dass dieser Zusammenschluss der Gemeinden an A 93 und A 6 die Zusammenarbeit mit dem Regionalmarketing Oberpfalz intensiviert. Auf der Homepage gibt der Verein jedem Mitglied die Möglichkeit, Gewerbegebiete darzustellen. Am 1. Oktober ist eine Rundfahrt mit potenziellen Investoren durch die Mitgliedsgemeinden geplant.

Was die Rückschnitt an Bäumen im Stadtgebiet anbelangt, berichtete Tischler, dass die Bäume am Wall, im Lohweg und vor dem Buchcafé - wie beschlossen - mit einer Fachfirma begutachtet wurden. Im Bereich "Am Wall" wurden die Bäume um ein Drittel zurückgeschnitten. Was den Lohweg - hier gab es Appelle der Anlieger - betrifft, musste der erste Baum neben der Grünanlage "Dreieck" entfernt werden, da eine Vorschädigung - vermutlich durch einen Blitzschlag - vorliegt. Alle anderen wurden kräftig zurückgeschnitten, ebenso die Platanen beim Buchcafé. Dann ein Schwenk zu EFRE, dem Europäischen Fonds für regionale Entwicklung: Um aus dem Topf Mittel zu bekommen, mussten die interessierten Kommunen ein integriertes räumliches Entwicklungskonzept (IRE) vorlegen, in dem sie ihre Projekte skizzierten. Die Oberste Baubehörde gibt eine erste Wasserstandsmeldung: Demnach hat das IRE-Auswahlkriterium eine erste Bewertung vorgenommen. Die endgültige Auswahl "der berücksichtigungsfähigen Konzepte" für eine Förderung erfolgt nach den Osterferien im April. Allerdings ist aufgrund der vielfach erst im Konzeptstadium steckenden Vorschläge zu erwarten, "dass die Mehrzahl wohl erst nach einer weiteren Vertiefung und Konkretisierung definitiv ausgewählt werden kann", zitierte Bürgermeister Tischler.

Ihm war es abschließend ein Bedürfnis, all denen zu danken, die dem Pfreimder Fasching zu einem großen Erfolg verhalfen. Dabei vergaß er auch nicht diejenigen, die die Aufräumarbeiten nach Faschingszug und Kehraus-Party übernahmen.
Weitere Beiträge zu den Themen: März 2015 (9461)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.