Zuschüsse für die Jugend

Die Jugendarbeit unterstützt die Gemeinde mit Übungsleiter- und Aktionszuschüssen sowie mit einem Ferienprogramm und durch den Learning Campus. Zudem erhalten Vereine bei Investitionen auf Antrag finanzielle Hilfe. Die Gemeinde trägt ihren Anteil zur Finanzierung der Kreismusikschule und stellt Räume zur Verfügung.

Für Neugeborene gibt es ein Begrüßungsgeld von 200 Euro, für Vereine bei Jubiläen kleine Zuwendungen. Besondere Feste waren 2014 das 25-jährige Bestehen des Kapellenbauvereins Witzlasreuth und die Einweihung des sanierten Gerätehauses der Feuerwehr Lenau.

Günter Kopp dankte den Vereinen für das Bürgerfest, das einen Überschuss von rund 2500 Euro einbrachte. Dieses Geld steht für Material, Gerätschaften und Ausstattung zur Verfügung. Besonderen Dank sprach Kopp Dorfgemeinschaften und Vereinen für den Erhalt und die Pflege der Kinderspielplätze aus. (ak)
Weitere Beiträge zu den Themen: Lea (13790)12-2014 (6638)Kurz notiert (401123)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.