Zutaten
Rezept für ein Kräuterbrot

: 400 Gramm Dinkelvollkornmehl, 100 Gramm Buchweizenvollkornmehl, 1 Päckchen Trockenhefe, je eine 3/4 Tasse Sesam, Sonnenblumen und Kürbiskerne. Die Kerne können auch durch Haselnüsse oder Walnüsse ersetzt werden, 2 gestrichene Teelöffel Salz, frische Kräuter, ein halber Liter lauwarmes Wasser (35 Grad) und zwei bis drei Esslöffel Obstessig.

Zubereitung : Die trockenen Zutaten vermischen, mit Wasser und Essig verrühren und in eine gefettete Kastenform (30 Zentimeter) geben. Eine Stunde bei 220 Grad Ober- und Unterhitze backen. Danach stürzen und auf dem Kuchengitter abkühlen lassen. Während des Backens auf den Boden der Backröhre ein feuerfestes Gefäß mit Wasser stellen.(sei)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.