Zwei Titel eingefahren

Für den Motorsportclub Auerbach treten (von links) Elias Härtl, Christian und Sabrina Bachmann beim Bundesendlauf in Thüringen an. Bild: swt

Die Youngsters des Motorsportclubs Auerbach bleiben im Kart-Slalom auf Erfolgskurs. Zum ersten Mal stellen sie gleich zwei nordbayerische Meister.

Elias Härtl, der jüngste Shootingstar des MSC, gewann die nordbayerische Meisterschaft des ADAC in der Klasse 1 souverän. Schon im vergangenen Jahr war er auf Platz drei gefahren. Jetzt steigerte er sich nochmals und landete ganz vorne.

Auch Christian Bachmann kehrte mit dem Sieg nach Hause zurück. Er erzielte die schnellste Einzelzeit des Tages, gefolgt von seiner Schwester Sabrina. Zum ersten Male gab es zwei nordbayerische Meister in einem Jahr beim MSC Auerbach. Zudem wurden Elias und Christian als Bezirksmeister geehrt.

Sabrina Bachmann brachte den zweiten Platz hinter ihrem Bruder unangefochten ins Ziel. Nachdem sie zum letzten Mal in der Klasse fünf an den Start ging, hat sie sich ihren größten Wunsch, wenigstens einmal am Bundesendlauf teilzunehmen, jetzt erfüllt. Philipp Härtl verpasste die vorderen Plätze wegen eines Pylonenfehlers und landete am Ende auf dem sechsten Platz.

Schauplatz der nordbayerischen Meisterschaft war Liebenstein im Landkreis Tirschenreuth. Dort trafen sich Fahrer aus den drei fränkischen Regierungsbezirken und der Oberpfalz. Unter den 20 Teilnehmern in jeder Klasse qualifizieren sich die ersten drei für den Bundesendlauf. Er ist heuer Anfang Oktober bei Erfurt in Thüringen angesetzt. Eine starke Leistung also des MSC Auerbach, nachdem viele Vereine ganz leer ausgingen oder nur alle paar Jahre einen Fahrer zu diesem Bundesendlauf senden können. Christian Bachmann nimmt zudem bereits zum siebten Mal in Folge an diesem Bundesendlauf teil.

Der nächste wichtige Termin für die Fahrer des MSC ist die bayerische Meisterschaft, die dieses Jahr in Oberfranken Mitte September ausgetragen wird.
Weitere Beiträge zu den Themen: Auerbach (9489)August 2015 (7425)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.