Zwei TSV-Teams noch im Titelrennen
Tischtennis

Erbendorf. (plo) Drei Erbendorfer Mannschaften müssen am nächsten Wochenende ein letztes Mal an die Platte. Spannung pur herrscht in der ersten Kreisliga. Noch ist die Entscheidung um die Meisterschaft offen. Die Herren I des TSV liegen nur zwei Punkte hinter Spitzenreiter Immenreuth. Mit einem Heimsieg am Samstag gegen Wiesau II wollen ihre Chance auf den Titel wahren. Aufschlag ist um 19 Uhr in der Doppelsporthalle.

Für die zweite Herrenmannschaft wird das einjährige Intermezzo in der höchsten Spielklasse des Landkreises mit dem Spiel beim TTC Konnersreuth am Sonntag beendet sein. Bereits seit mehreren Wochen stehen der TSV und TB Jahn Wiesau II als Absteiger fest. Gegen den Tabellenvierten dürfte auch in diesem Spiel nur wenig drin sein. Dennoch geht es um einen standesgemäßen Abschluss dieser Spielzeit und eine ansprechende kämpferische Leistung.

Der Favorit im Meisterschaftsrennen der 3. Kreisliga ist Erbendorf III. Der Weg zum Titel führt zunächst gegen den TSV Friedenfels II am Freitag um 20 Uhr. Danach findet am Montag, 30. März, beim SV Immenreuth IV die Saison 2014/15 ihren Abschluss.
Weitere Beiträge zu den Themen: März 2015 (9461)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.