Zweite Damenmannschaft mit Niederlage
Erfolgreiche Kegel-Herren

Stark aufgespielt hat erneut die erste Herrenmannschaft im Lokalderby gegen GH Pressath. Ergebnis war ein klarer Sieg von 5:1 mit 2216:2016 Holz. Mannschaftsbester war Helmut Böllath mit hervorragenden 575 Holz, gefolgt von Richard Suttner (563 Holz) und Mario Kendzia (561) Holz und Alfons Pressler rundete das Ergebnis (517 Holz) ab.

Die zweite Herrenmannschaft war ebenfalls siegreich. 4:2 mit 2056:2013 Holz hieß es am Ende gegen WB Altenstadt. Nicht zuletzt wegen der hervorragenden Leistung von Richard Theobald, der in der Schlusspaarung mit 556 Holz den Sieg sicherte. Oliver Eckert spielte 518 und Dieter Hannemann 503 Holz. Eine Niederlage gab es für die dritte Herrenmannschaft. 0:6 mit 1922:2004 Holz hieß es für die Gäste aus Waidhaus. Mannschaftsbeste waren Martin Fischer (512 Holz) und Thomas Schraml jun. (489 Holz).

Mit etwas Glück hat die erste Damenmannschaft in Nürnberg gewonnen, weil diese nur mit fünf Spielerinnen antraten. 3:5 mit 2624:2917 Holz war das Endergebnis zugunsten des SC Eschenbach. Beste Einzelergebnisse erzielten Monika Liers (537 Holz), Melanie Liers (498 Holz) und Tamara Böllath (494 Holz).

Verloren hat dagegen die zweite Damenmannschaft, die bei SKC Tröbes zu Gast war. 5:1 mit 1975:1939 Holz war das Endergebnis, Mannschaftsbeste war Roswitha Theobald (503 Holz), gefolgt von Marina Riedl (493 Holz) und Heidi Riedl (484 Holz).

Die gemischte Mannschaft erspielte sich einen Sieg in Waldeck. Am Ende stand es 1:5 mit 1768:1805 Holz, Einzelbeste war Hildegard Müller mit 467 Holz. Beide Jugendmannschaften mussten zu Hause eine Niederlage einstecken. Die U14 waren Gastgeber für SV Kulmain zu Gast. Am Ende hieß es 2:4 mit 1461:1498 Holz für die Gäste. Bei der U18 war AN Waidhaus/Neuenh. zu Gast, 2:4 war der Endstand mit 1745:1869 Holz, Tizian Steger spielte 446 Holz und Julian Schmid 440 Holz.
Weitere Beiträge zu den Themen: Eschenbach (13379)Dezember 2015 (2649)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.