Zwischen Rock 'n' Roll, Powerpop und Surf-Sound

Die Gruppe "Fuadadeimuada" gastiert am Samstag, 29. November, um 21.30 Uhr im Amberger Vis-a-Vis. Die Musiker mögen tanzbare und exotische Rhythmen, die primitive Energie des Rock 'n' Roll, eingängigen Powerpop und den Surf-Sound für das verklärte Ideal der goldenen Küste Kaliforniens, die ihnen oft so fern ist. Ihre internationalen Musikeinflüsse treffen auf die sprachliche Basis der Band: das Bairische. Doch von dieser weichen sie ab, wann immer ihnen danach ist. Ihre Texte schwanken zwischen düsteren Mantras der Sehnsucht, Schuljungenromantik und Nonkonformunismus. Im Herbst 2014 veröffentlichten die vier Regensburger ihr zweites Album und sind mit ihrer fulminanten Live-Show auf den Bühnen Deutschlands unterwegs. Karten gibt es auf www.nt-ticket.de. Bild: hfz/Julia Pellizarri
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.