Auf Tuchfühlung mit Brasilien

Deutschland will sich künftig auch mit Südamerikas größtem Land Brasilien regelmäßig zu Regierungskonsultationen treffen. Dies kündigten beide Seiten nach einem Treffen von Außenminister Frank-Walter Steinmeier und Präsidentin Dilma Rousseff am Freitag in der Hauptstadt Brasilia an. Die ersten Konsultationen sollen Mitte August stattfinden. Bundeskanzlerin Angela Merkel wird dazu mit vielen Ministern in Brasilia erwartet. Ähnliche Konsultationen gibt es schon mit Partnerländern wie Frankreich, Israel und auch China.
Weitere Beiträge zu den Themen: Politik (7296)Brasilia (10)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.