Bauunternehmer Hans Lang verstorben
Verstorben

Mit großem Elan durchs Leben

Tirschenreuth. (ws) Mit fast unermüdlichem Schwung und stets klaren Vorstellungen ist Hans Lang durchs Leben gegangen. Entlang seines Weges sind viele markanten Stationen entstanden, die heute noch an den Baumeister verweisen. In den vergangenen Jahren haben gesundheitliche Hürden den Weg des so dynamischen Menschens schwerer gemacht. Am Mittwoch ist der weithin bekannte Unternehmer im Alter von 75 Jahren verstorben.

Bis ins Jahr 1880 reicht die Geschichte des Bauunternehmens zurück, dessen letzte Etappe Hans Lang mit energischer Hand gestaltet hat. Dabei hat das Unternehmen maßgeblich auch an der baulichen Veränderung mitgewirkt. Bezirksamt, Kindergarten, Schmelitz, Molkerei, Schulen, Krankenhaus sind nur einige Beispiele aus einer imposanten Liste auffälliger Projekte.

Auf Vater Ludwig folgte dann Hans Lang 1964 im Unternehmen. Als Diplom-Bauingenieur (Hochschule München) lenkte er das Unternehmen hin zu neuen Herausforderungen: Brückenbauten, Freibäder, Wohnungen und immer stärker auch die Errichtung von Industriebauten in der Region gehörten zum Leistungsspektrum. Bis zuletzt war das Unternehmen erste Adresse etwa für die Porzellanfabrik Bauscher. Die Veränderungen in der Branche führten schließlich zur Aufgabe des Betriebs, in dem über Jahrzehnte zahlreiche Menschen ein Auskommen gefunden hatten. Gut 40 Jahre hat Hans Lang damit auch einen wichtigen Beitrag zur Entwicklung seiner Heimatstadt, die ihm stets am Herzen lag, geleistet.

Erlebt hat er den Wandel des Betriebsgeländes hin zum Gartenschau- und Fischhofpark. Dort hält eine Hinweistafel das 2005 geschlossene Unternehmen im Gedächtnis. Für die Erinnerung an den markanten Hutträger Hans Lang werden die Mitbürger aber noch lange Zeit keine Tafel brauchen.

Trauergottesdienst am Montag um 14 Uhr in der Stadtpfarrkirche, anschließend Beerdigung.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.