Betreuungsgeld wird ausgezahlt
Kurz notiert

Berlin.(dpa) Auch nach dem vom Bundesverfassungsgericht verfügten Ende des Betreuungsgeldes wird dieses weiter gezahlt. Das Bundesfamilienministerium wies in einem Schreiben an die Landesbehörden darauf hin, dass Familien, deren Anträge vor dem Urteilsspruch am 21. Juli 2015 bewilligt wurden, das Geld für den kompletten Zeitraum erhalten sollen.

Wieder Sommerlager auf Utøya

Utøya.(dpa) Erstmals seit dem Massaker von 2011 hat auf der Insel Utøya wieder ein Sommerlager der Jugendorganisation der norwegischen Arbeiterpartei (AUF) begonnen. "Es ist gut, wieder zu Hause zu sein", sagte AUF-Chef Mani Hussaini am Freitag. "Der 22. Juli wird immer ein Teil der Geschichte der Insel sein, aber der wichtigste Teil der Geschichte ist noch nicht erzählt. Denn der liegt in der Zukunft."

Anschläge erschüttern Kabul

Kabul.(dpa) Bei einer Explosion einer Lastwagen-Bombe in der afghanischen Hauptstadt Kabul sind nach Regierungsangaben in der Nacht zum Freitag mindestens 15 Menschen getötet worden. 250 seien verletzt worden. Mehr als 20 Tote forderte ein weiterer Anschlag in Kabul am Freitagabend.

UN-Schelte wegen Krise am Eurotunnel

Calais.(dpa) Das UN-Flüchtlingshilfswerk (UNHCR) hat Paris und London für die Flüchtlingskrise am Kanaltunnel mitverantwortlich gemacht. Frankreich und Großbritannien hätten größere Aufnahmekapazitäten abgelehnt, ohne andere Lösungen vorzuschlagen, sagte UNHCR-Europadirektor Vincent Cochetel am Freitag in Genf. Deutsche Fuhrunternehmen sehen unterdessen ihr Geschäft bedroht. "Die Fahrer sind völlig genervt, haben Angst und wollen nicht mehr nach England fahren", sagte Horst Kottmeyer vom Bundesverbands Güterkraftverkehr, Logistik und Entsorgung dem "Focus".

Milliarden gegen Ausrüstungsmängel

Berlin.(dpa) Die Bundeswehr will in den nächsten Jahren bis zu sechs Milliarden Euro in die Behebung von Ausrüstungsmängeln stecken. Laut einer Stellungnahme des Verteidigungsministeriums für den "Spiegel" sollen 120 Maßnahmenpakete finanziert werden, um Flugzeuge, Helikopter oder Panzer in Schuss zu bringen.
Weitere Beiträge zu den Themen: Politik (7296)August 2015 (7425)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.