Bodo Ramelow

Der 58-jährige Bodo Ramelow ist gebürtiger Niedersachse und von Beruf Einzelhandelskaufmann. Vor dem Mauerfall war er Gewerkschaftssekretär für Mittelhessen in Marburg. In Thüringen stieg er zum Landeschef der Gewerkschaft Handel, Banken, Versicherungen auf. 1999 ging er für die Linke in den Landtag. Von 2005 bis 2009 saß er im Bundestag. In der Zeit managte er den Zusammenschluss der damaligen Ost-PDS mit der West-WASG zur Linkspartei. Nach 24 Jahren Gewerkschafts- sowie Parteipolitik in Thüringen nimmt in niemand mehr als "Wessi" wahr. Der verheiratete Vater zweier Kinder hebt auch gerne seinen christlichen Glauben hervor. Wohl wissend, dass das für einen Linken in Ostdeutschland eher untypisch ist - aber vielleicht auch dazu beiträgt, von der SPD akzeptiert zu werden. (dpa)
Weitere Beiträge zu den Themen: Politik (7296)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.