Bombentest
Nordkorea empört die Welt

Pjöngjang. Nordkorea hat nach eigenen Angaben erstmals erfolgreich eine Wasserstoffbombe gezündet und damit weltweit Empörung ausgelöst. Atomexperten in Südkorea und anderswo bestätigten am Mittwoch nach Erdbebenmessungen einen Atombombentest in dem international isolierten Land. Sie bezweifelten aber angesichts der begrenzten Sprengkraft, dass tatsächlich eine Wasserstoffbombe detonierte. Eine Wasserstoffbombe ist um ein Vielfaches stärker als eine herkömmliche Atombombe. Dem Regime drohen nun verschärfte Sanktionen durch den UN-Sicherheitsrat. (Seite 4)

Weitere Beiträge zu den Themen: Nordkorea (11)Wasserstoffbombe (2)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.