Brexit-Referendum
EU-Parlament dringt auf Verhandlung

Brüssel/Straßburg. Nach dem Brexit-Votum drängen die vier großen Fraktionen im Europaparlament zu Eile. Über einen Austritt Großbritanniens aus der Europäischen Union (EU) solle "unverzüglich" verhandelt werden, um eine "schädliche Unsicherheit" für alle zu vermeiden, hieß es am Montag in einem Antrag von EVP, Sozialdemokraten, Liberalen und Grünen. Die Fraktionen wollen, dass das Parlament den britischen Premier David Cameron auffordert, den anderen Staats- und Regierungschefs beim Gipfeltreffen an diesem Dienstag das Ergebnis des Brexit-Referendums mitzuteilen. Dieser Schritt ist notwendig, um das Verfahren für einen Austritt einleiten zu können.

Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.