Briten planen EU-Referendum für Juni 2016
Cameron zieht vor

Die Briten sollen schon im Juni 2016 über ihren Verbleib in der Europäischen Union (EU) abstimmen. Der "Independent on Sunday" berichtete, Premier David Cameron werde diesen Termin auf dem Parteitag seiner Konservativen im Oktober nennen. Bisher hat die Regierung kein Datum bekanntgegeben, sondern nur erklärt, das Referendum werde vor Ende 2017 stattfinden. Die Regierung kommentierte den Zeitungsbericht am Sonntag nicht. Unterdessen droht der ehemalige schottische Ministerpräsident Alex Salmond mit einem weiteres Referendum über die Unabhängigkeit des Landes. Das sei "unvermeidlich" und nur eine Frage der Zeit, sagte er der BBC am Sonntag. Gründe dafür seien, dass London nicht wie versprochen Kompetenzen an Edinburgh abgebe, die britische Haltung zur EU und die Sparpolitik.
Weitere Beiträge zu den Themen: Politik (7296)London (844)Edinburgh (19)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.