Cham: 32-Jährige Frau stirbt bei Autounfall - 17 Menschen sind verletzt
Unfall bei Cham

Symbolbild: dpa

Cham (dpa). Bei einem Verkehrsunfall nahe Cham in Bayern ist eine 32-jährige Frau ums Leben gekommen.

Weitere 17 Menschen wurden verletzt, fünf davon schwer, wie die Polizei in Regensburg in der Nacht zum Samstag mitteilte. Auf der Bundesstraße 20 zwischen den Anschlussstellen Cham-Süd und Cham-Mitte krachten am Freitagabend zunächst zwei Autos frontal gegeneinander. Die Beifahrerin eines der Wagen starb. Wie genau es zum Unfall kam und wieso vier weitere Autos in den Unfall verwickelt wurden, wird noch rekonstruiert. Alle Verletzten wurden in umliegende Kliniken gebracht.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.