Eschenbach: Polizei warnt Hausbesitzer vor falsche Asphaltierkolonne aus Irland
Falsche Asphaltierer unterwegs

Bild: dpa

Eschenbach. Mit einer neuen Betrugsmasche zieht eine falsche Asphaltierkolonne aus Irland durch die Region. Die Polizei meldet, dass diese am Freitagvormittag einen Eschenbacher Hausbesitzer um mindestens 3500 Euro betrogen hat. Bei einem weiteren Versuch scheiterten sie in Grafenwöhr.

Dem Eschenbacher machte ein Unbekannter gegen 9.15 Uhr ein verlockendes Angebot: Weil seine Kolonne über Asphaltreste von einer nahen Baustelle verfüge, könnte sie günstig die Einfahrt asphaltieren. Statt 44 Euro wollte der Mann nur 15 Euro für den Quadratmeter – ohne Rechnung. Der Hausbesitzer willigte ein und wenig später fuhren Kastenwagen und Muldenkipper mit fünf Arbeitern vor, die sofort die Arbeit aufnahmen.

Täter verschwinden mit ihren Geräten

Der Chef des Teams verlangte daraufhin das Geld, und der Hausbesitzer bezahlte 4300 Euro. Wenig später verluden die Arbeiter ihre Geräte, um Mittagspause zu machen, wie der Chef erklärte. Tatsächlich verschwanden sie auf Nimmerwiedersehen. Der Eschenbacher hat nun eine Baustelle, wo vorher eine Einfahrt war.

Der Eschenbacher hatte sich das Kfz-Kennzeichen notiert. Die Polizei stellte fest, dass dieses in Zusammenhang mit einem ähnlichen Fall in Fürth auftauchte. Während der Anzeige, meldete sich bei der Polizei ein Grafenwöhrer, dem ein ähnliches Angebot unterbreitet wurde, er hatte abgelehnt.

Mit drei Fahrzeugen in Eschenbach unterwegs

Die Polizei geht davon aus, dass der Vorarbeiter Ire ist. Bei den Arbeitern handelt es sich um Osteuropäer mit dunklen Haaren und dunklen Teint. Einer der Täter war 40 Jahre alt, 1,80 Meter groß, mit dunklen kurze Haaren, Strickpullover und Jeans. In Eschenbach waren sie mit drei Fahrzeugen, einen weißen MAN-Kastenwagen, einen gelben Muldenkipper mit bunter Aufschrift und einen silbernen Pkw, alle mit irischen Kennzeichen. Die Polizei geht davon aus, dass die Kolonne ihre Betrügereien fortsetzt und bittet um Zeugenhinweise unter Telefon 09645/92040.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.