Feuerwehr löscht Inferno im Öllager
Kurz notiert

Tripolis.(dpa) Der Großbrand im größten Öllager Libyens ist gelöscht. Das Feuer war vor einer Woche nach einem Granateneinschlag bei einem Angriff von Islamisten ausgebrochen. Die Feuerwehr habe die Flammen in der Nacht zum Freitag gelöscht, berichtete die Nachrichtenagentur Al-Tadhamun. Von den 17 Öltanks des Depots waren sechs in Brand geraten. Drei wurden vollständig zerstört.

Neue USA-Sanktionen gegen Nordkorea

Washington. (dpa) Die USA verhängen als Reaktion auf jüngste Hackerangriffe neue Sanktionen gegen Nordkorea. Betroffen seien drei Institutionen sowie zehn Regierungsmitglieder des kommunistischen Staates, teilte das Weiße Haus am Donnerstag mit. Diesen werde künftig der Zugang zum US-Finanzsystem verwehrt. Amerikaner dürften mit den Betroffenen nicht länger Handel treiben. Es gibt jedoch schon seit langem US-Sanktionen gegen Nordkorea. Die USA werfen dem Regime vor, es stehe hinter massiven Hackergriffen gegen Sony Pictures und Terrordrohungen. Anlass war die US-Kinosatire "The Interview", in der es um die fiktive Ermordung des nordkoreanischen Herrschers Kim Jong Un geht.

Gouverneur begnadigt Häftlinge

Washington.(epd) Der aus dem Amt scheidende Gouverneur des US-Bundesstaates Maryland, Martin O'Malley, begnadigt die letzten vier Todeshäftlinge in seinem Staat. Er werde die Strafen der wegen Mordes verurteilten Häftlinge zu lebenslanger Haft ohne Möglichkeit der Bewährung umwandeln, berichtete die "Washington Post" am Donnerstag. Maryland hat die Todesstrafe bereits 2013 abgeschafft - jedoch nicht für bereits Verurteilte.

Luftwaffe beendet Baltikum-Einsatz

Tallinn.(dpa) Die deutsche Luftwaffe hat nach vier Monaten ihren Einsatz bei der Nato-Mission zur Luftraumüberwachung über den baltischen Staaten Estland, Lettland und Litauen abgeschlossen. Am Freitag übergab das Luftwaffen-Geschwader das Kommando an der estnischen Luftwaffenbasis Ämari an Spanien. Für den Einsatz waren vier Kampfflugzeuge und rund 150 Soldaten in Estland stationiert.
Weitere Beiträge zu den Themen: Politik (7296)Januar 2015 (7958)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.