Flüchtender Mann bringt Landwirt in Gefahr
Ein Erdbeer-Dieb?

Bild zu Ein Erdbeer-Dieb?
Wolfringmühle. Glimpflich endete ein Fluchtversuch am frühen Samstagmorgen, als ein 65-jähriger Mann versuchte, sich von einem Erdbeerfeld zu entfernen. Der 57-jährige Landwirt hatte den Mann zzuvor angesprochen, ob er sich ohne Bezahlung an den Erdbeeren bedient hätte. Dabei lehnte er an dem Wagen des Älteren. Dieser gab ohne Vorwarnung Gas.

Der Landwirt lief einige Meter mit und schwang sich dann auf die Türschwelle des Mercedes, an dem auch noch ein Anhänger hang. Der Flüchtende versuchte mit heftigen Lenkbewegungen und durch Wegdrücken, sich von dem Landwirt zu befreien. Schließlich geriet das Fahrzeug ins Schleudern, kam von der Fahrbahn ab und kam im nahegelegenen Graben zum Stillstand.

Glücklicherweise ging der ganze Vorfall ohne Verletzungen aus und auch an dem Fahrzeug war kein Schaden ersichtlich. Den Grund für die panikartige Flucht konnte sich der Rentner selbst nicht erklären. Diebesgut in Form von Erdbeeren wurden ebenfalls nicht aufgefunden.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.