Gauck in Wachs

Gauck in Wachs (dpa) Die linke Hand in der Hosentasche, ein freundliches Lächeln auf den Lippen: Die Wachsfigur von Bundespräsident Joachim Gauck ist am Dienstag bei Madame Tussauds in Berlin enthüllt worden. "Wir sind stolz, Joachim Gauck als ersten deutschen Bundespräsidenten bei uns ausstellen zu dürfen", teilte das Museum mit. 16 Mitarbeiter hätten ein halbes Jahr in den Londoner Studios von Madame Tussauds an der Figur gearbeitet, hieß es. Jedes Haar sei einzeln eingestochen worden. Die Figur steht
Die linke Hand in der Hosentasche, ein freundliches Lächeln auf den Lippen: Die Wachsfigur von Bundespräsident Joachim Gauck ist am Dienstag bei Madame Tussauds in Berlin enthüllt worden. "Wir sind stolz, Joachim Gauck als ersten deutschen Bundespräsidenten bei uns ausstellen zu dürfen", teilte das Museum mit. 16 Mitarbeiter hätten ein halbes Jahr in den Londoner Studios von Madame Tussauds an der Figur gearbeitet, hieß es. Jedes Haar sei einzeln eingestochen worden. Die Figur steht in der Nähe von Bundeskanzlerin Angela Merkel - Blickkontakt haben die beiden aber nicht. Bild: dpa
Weitere Beiträge zu den Themen: Politik (7296)Berlin (7520)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.