Gemeinsam im Gebet: Muslime feiern das Hochfest Eid al-Fitr

Gemeinsam im Gebet: Muslime feiern das Hochfest Eid al-Fitr (dpa) Muslime in aller Welt feierten am Freitag das Ende des heiligen Fastenmonats Ramadan. Im Bild ein Massengebet im norditalienischen Mailand. Drei Tage lang wird jetzt gemeinsam gegessen und gebetet, außerdem besuchen sich Familienmitglieder und Freunde und beschenken Kinder. Es ist für die weltweit etwa 1,5 Milliarden Muslime neben dem Opferfest das wichtigste Fest, auch Eid al-Fitr genannt. Allein in Deutschland leben inzwischen gut vier M
Muslime in aller Welt feierten am Freitag das Ende des heiligen Fastenmonats Ramadan. Im Bild ein Massengebet im norditalienischen Mailand. Drei Tage lang wird jetzt gemeinsam gegessen und gebetet, außerdem besuchen sich Familienmitglieder und Freunde und beschenken Kinder. Es ist für die weltweit etwa 1,5 Milliarden Muslime neben dem Opferfest das wichtigste Fest, auch Eid al-Fitr genannt. Allein in Deutschland leben inzwischen gut vier Millionen Muslime. Bild: dpa
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.