Gleiches Geld für gleiche Arbeit: Mindestlohn hilft vor allem Frauen

Gleiches Geld für gleiche Arbeit: Mindestlohn hilft vor allem Frauen (dpa) Frauen verdienen nach wie vor deutlich weniger als Männer. Dagegen protestiert alljährlich zum "Equal Pay Day" ein breites Bündnis. Am Freitag sprach dazu auch Bundesfamilienministerin Manuela Schwesig (SPD) vor dem Brandenburger Tor. Sie verteidigte ihre Pläne für ein Entgeltgleichheitsgesetz. In Deutschland erhielten Frauen 2014 im Schnitt 22 Prozent weniger pro Stunde. Die Lohnunterschiede zwischen Frauen und Männern in Deutsc
Frauen verdienen nach wie vor deutlich weniger als Männer. Dagegen protestiert alljährlich zum "Equal Pay Day" ein breites Bündnis. Am Freitag sprach dazu auch Bundesfamilienministerin Manuela Schwesig (SPD) vor dem Brandenburger Tor. Sie verteidigte ihre Pläne für ein Entgeltgleichheitsgesetz. In Deutschland erhielten Frauen 2014 im Schnitt 22 Prozent weniger pro Stunde. Die Lohnunterschiede zwischen Frauen und Männern in Deutschland dürften sich durch den Mindestlohn aber verringern. "Wenn der Mindestlohn eingehalten wird, werden Frauen davon profitieren, weil eben der größere Teil derjenigen, die unter 8,50 Euro verdient haben, Frauen waren", sagte Christina Klenner vom Wirtschafts- und Sozialwissenschaftlichen Institut der Hans-Böckler-Stiftung. Bild: dpa
Weitere Beiträge zu den Themen: Politik (7296)Berlin (7520)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.