Hongkong: Zeichen stehen auf Sturm
Kurz notiert

Alenka Bratusek. Bild: dpa
Hongkong.(dpa) Nach der überraschenden Absage der Gespräche mit den Studenten durch die Regierung in Hongkong droht ein Wiederaufflammen der Demonstrationen. Verwaltungschefin Carrie Lam sagte am Donnerstag einen geplanten Dialog kurzerhand wieder ab, nachdem die Studenten für heute zu weiteren Demonstrationen aufgerufen hatten.

Slowenin Bratusek gibt auf

Brüssel.(dpa) Die Slowenin Alenka Bratusek will nach ihrem Scheitern im Europaparlament nicht mehr EU-Kommissarin werden. Er habe die Nachricht am Donnerstag erhalten, teilte der künftige EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker in Brüssel mit. Slowenien muss nun nach Angaben von Diplomaten einen neuen Anwärter benennen. Abgeordnete der Parlaments-Ausschüsse für Umwelt und Industrie hatten am Mittwoch mit großer Mehrheit die sozialliberale Politikerin zurückgewiesen. Bratusek war für den herausgehobenen Posten einer Vizepräsidentin für die europäischen Energieunion vorgesehen.

TTIP: EU-Staaten legen Mandat offen

Brüssel.(dpa) Die EU-Staaten haben das Verhandlungsmandat für das Freihandelsabkommen TTIP mit den USA veröffentlicht. Das teilte der Rat am Donnerstag in Brüssel mit. Das 18-seitige Dokument in englischer Sprache ist die EU-Grundlage für die seit Juli 2013 laufenden Handelsgesprächen mit den Vereinigten Staaten. Es enthält Vorgaben und Ziele zum Beispiel für den Bereich der öffentlichen Auftragsvergabe, den Schutz von Urheberrechten oder Zollfragen. Kritiker beklagen seit langem mangelnde Transparenz bei den Gesprächen.

___

Weitere Informationen im Internet:

http://www.oberpfalznetz.de/ttip
Weitere Beiträge zu den Themen: Politik (7296)Oktober 2014 (9309)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.