Iran und EU suchen nach neuen Wegen

Iran und EU suchen nach neuen Wegen (dpa) Der Iran und die EU wollen nach der Atom-Einigung ein neues Kapitel der Zusammenarbeit aufschlagen. Das bekräftigten die EU-Außenbeauftragte Federica Mogherini (links) und Irans Außenminister Mohammed Dschawad Sarif (rechts) am Dienstag in Teheran. "Der Iran und die EU werden auch nach der Einigung den Dialog auf höchster Ebene fortsetzen", sagte Sarif. Laut Mogherini will die EU nach der Implementierung der Atom-Einigung die Beziehungen mit dem Iran nicht nur bi
Der Iran und die EU wollen nach der Atom-Einigung ein neues Kapitel der Zusammenarbeit aufschlagen. Das bekräftigten die EU-Außenbeauftragte Federica Mogherini (links) und Irans Außenminister Mohammed Dschawad Sarif (rechts) am Dienstag in Teheran. "Der Iran und die EU werden auch nach der Einigung den Dialog auf höchster Ebene fortsetzen", sagte Sarif. Laut Mogherini will die EU nach der Implementierung der Atom-Einigung die Beziehungen mit dem Iran nicht nur bilateral, sondern auch in der Region ausweiten. "Wir wollen in allen Bereichen Kooperation anstatt Konfrontation", sagte sie. Die Einigung sei nicht das Ende, sondern erst der Beginn eines neuen Prozesses. Bild: dpa
Weitere Beiträge zu den Themen: Politik (7296)Teheran (52)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.