Jemen: Huthis rücken vor
Kurz notiert

Aden.(dpa) Der Jemen steht vor einer Zerreißprobe. Nachdem Präsident Abed Rabbo Mansur Hadi am Wochenende die im Süden gelegene Hafenstadt Aden zur neuen Hauptstadt ausgerufen hatte, stießen schiitische Huthi-Rebellen gegen Süden vor und rückten am Sonntag in Tais- rund 130 Kilometer vor Aden - ein.

Erst zahlen, dann entscheiden

Berlin/Kiel.(dpa) Die Alternative für Deutschland (AfD) will ihren Richtungskampf auf dem nächsten Bundesparteitag von den Mitgliedern entscheiden lassen - wenn die Basis die Kosten dafür trägt. "Der Bundesvorstand wird zu einem Mitgliederparteitag einladen, wenn es uns gelingt, die Zusatzkosten zu decken", heißt es laut SWR in einem Schreiben des Parteisprechers Bernd Lucke an die AfD-Mitglieder. Es geht dabei um 150 000 Euro. Durch den Streit zwischen dem national-konservativen und dem eher wirtschaftsliberalen Flügel sieht Lucke demnach sogar die "Einheit unserer Partei" gefährdet. Lucke wirft dem national-konservativen Flügel einen "fundamentaloppositionellen Politikstil" vor.
Weitere Beiträge zu den Themen: Politik (7296)März 2015 (9461)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.