Lübecker Nachrichten
Pressestimmen

Die Zeitung schreibt zum Terroralarm in Bremen:

Wenn es Islamisten gelingen sollte uns einzuschüchtern, hätten sie womöglich ihr erstes Ziel erreicht. Dazu darf es niemals kommen. Wir müssen uns im eigenen Land nicht vor Terroristen verstecken. Wir sollten unser öffentliches Leben nicht ersticken lassen. ... Die Strategie kann nur lauten: Sichtbare Polizeipräsenz ja, aber keine Absage von Großveranstaltungen.

Stuttgarter Nachrichten

Das Blatt merkt zur Abstimmung über die Griechenland-Hilfe im Bundestag an:

Spätestens im Juni wird sich der Bundestag wieder mit der Frage konfrontiert sehen, weil er Athen in einem dritten Hilfspaket erneut mit frischem Geld versorgen soll. Dann werden sich die Fraktionen nicht so leicht aus der Verantwortung stehlen können wie jetzt. Auf ewig wird auch die vertrauensselige SPD nicht mit der geballten Faust in der Tasche griechischen Taschenspielertricks zustimmen können. Und der wachsende Unmut in der Union lässt erahnen, wie schwer es selbst der abwartenden Kanzlerin und ihrem ... Finanzminister schon jetzt fällt, die eigenen Reihen geschlossen zu halten.
Weitere Beiträge zu den Themen: Politik (7296)März 2015 (9461)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.