Nachgezählt: In Köln kippt Rot-Grün
Kurz notiert

Köln.(dpa) Paukenschlag in Köln: Bei der Neuauszählung eines Briefwahlbezirks in der viergrößten deutschen Stadt haben SPD und Grüne ihre hauchdünne Ein-Stimmen-Mehrheit im Rat verloren. Die CDU gewinnt ein Jahr nach der Kommunalwahl einen Sitz hinzu, den die SPD entsprechend abgeben muss. Die CDU hatte die neue Auszählung des Wahlergebnisses nach langem Streit gerichtlich durchgesetzt. Einen vergleichbaren Fall hat es bisher in Deutschland nicht gegeben. In der Domstadt gibt es nun eine Pattsituation.

Spählisten: Notfalls Verfassungsklage

Berlin.(dpa) Die Opposition will notfalls per Verfassungsklage an die Listen mit den Spionagezielen des US-Geheimdienstes NSA für den Bundesnachrichtendienst (BND) herankommen. "Wenn diese Selektorenlisten nicht kommen, werden wir klagen", sagte der Grünen-Obmann im NSA-Untersuchungsausschuss des Bundestags, Konstantin von Notz, in Berlin. Auch die Linke bekräftigte ihren Klagewillen.
Weitere Beiträge zu den Themen: Politik (7296)Mai 2015 (7908)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.