Offensive von Boko Haram

Die islamistische Terrororganisation Boko Haram hat am Wochenende die Millionenstadt Maiduguri im Nordosten Nigerias angegriffen. Über die Stadt, in der rund 1,2 Millionen Menschen leben, wurde eine Ausgangssperre verhängt. Die Großstadt war Medienberichten zufolge seit Samstagabend von Hunderten Boko-Haram-Kämpfern unter Feuer genommen worden. Unterdessen konnten die sunnitischen Fundamentalisten den nahe gelegenen Verkehrsknotenpunkt Monguno erobern. Die nigerianischen Streitkräfte bestätigten den Doppel-Angriff auf Maiduguri und Monguno. Die Armee und die Luftwaffe seien dabei, die Terroristen zurückzuschlagen, teilten das Militär mit.
Weitere Beiträge zu den Themen: Politik (7296)Abuja (34)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.